Gefahrgüter

Sicherer Transport von Gefahrgütern

Der Transport von Gefahrgütern geht mit der Erfüllung hoher Auflagen einher. Unser eingespieltes Team ist für den Umgang mit Gefahrstoffen - bis einschließlich ADR Klasse 7 für radioaktive Stoffe – und deren Sicherheitsbestimmungen qualifiziert. Ebenso verfügt unsere Fahrzeugflotte über alle sicherheitsrelevanten Ausrüstungen, um den reibungslosen Transportablauf zu garantieren.

Für Frachten auf deren Transportweg eine See- oder Zugverbindung in Anspruch genommen wird, ist eine IMO-Erklärung notwendig. Das von Ihnen ausgefüllte Dokument wird an uns ausgehändigt – wir erledigen den Rest für Sie.

 

 

Qualifiziert und zuverlässig

Bereits seit 2003 verfügt das Lammers Logistik Team über die ADR-Bescheinigung zum Transport der Klassen:

  • Klasse 2: Gase
  • Klasse 3: brennbare Flüssigkeiten
  • Klasse 4:
    • entzündbare feste Stoffe (4.1)
    • selbsterhitzende Stoffe (4.2)
    • Stoffe, die in Verbindung mit Wasser gefährliche Gase bilden (4.3)
  • Klasse 5:
    • entzündend, oxidierend wirkende Stoffe (5.1)
    • organische Peroxide (5.2)
  • Klasse 6:
    • giftige Stoffe (6.1)
    • ansteckungsgefährliche Stoffe (6.2)
  • Klasse 7: radioaktive Stoffe
  • Klasse 8: ätzende Stoffe
  • Klasse 9: verschiedene gefährliche Stoffe und Gegenstände, die keinen der vorherigen Klassen zugeordnet werden können.

Wir befördern für Sie u.a. folgende Gefahrgüter

  • Bohrkronen (mit radioaktiven Kern)
  • Schwimmwesten (für Flugzeuge o. ä.)
  • Gasflaschen
  • Beriebs- und Brennstoffe in Kanistern oder Flaschen
  • weiteres gern auf Anfrage

Was können wir für Sie transportieren?

Kontakt